2012/10/30

oh BOY

 Eben war ich mit einer Freundin in der Sneak Preview von "Oh Boy", einem Film von Jan Ole Gerster mit Tom Schilling in der Hauptrolle. Er ist komplett in schwarz weiß und spielt in Berlin. Der Protagonist Niko schmeißt sein Studium und lebt so in den Tag hinein, bis sich plötzlich verschiedene negative Ereignisse nur so überschlagen. Dabei besteht ein ständiger Wechsel aus Komik und Tragik. Der Film hat wirklich gute Bilder und ist recht kurzweilig. Gerade wegen der schauspielerischen Leistung wirklich sehenswert!


 – tammy.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen